05.07.18
4 mins

Testbericht zum Hausnotruf für Senioren – Die Top 3 unter der Lupe

Es kommt irgendwann der Punkt, an dem man sich Gedanken darüber machen muss, wie man die Menschen, die einen mit viel Liebe und Aufwand großgezogen und erzogen haben, versorgen oder betreuen kann. Für viele bleibt heutzutage nur das Pflegeheim oder eine Vollzeitbetreuung im eigenen Heim, was jedoch ordentlich ins Geld geht – zumindest glauben das viele. Doch mittlerweile gibt es eine Methode, die immer beliebter wird – und das zurecht! Denn sie nimmt unseren geliebten Mitmenschen nicht ihre Selbstständigkeit. Sie können in ihrem gewohnten Umfeld bleiben und so ihr Leben genießen. Ich möchte euch heute drei Varianten vorstellen, die ideal auf alle Fälle abgestimmt sind:

Für Demente: Die Alarmtrittmatte

Die Alarmtrittmatte, auch Sensormatte genannt, ist ideal für Menschen mit Demenz geeignet. Diese Matten, die wie normale Fußmatten aussehen und in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, geben beim Übertreten ein Signal an einen zugehörigen Funkempfänger. Die erkrankte Person bemerkt davon nichts. Dadurch können wir unseren Liebsten ein freieres Leben ermöglichen und gleichzeitig ein Auge auf sie haben. Zusätzlicher Hinweis: Die Positionierung der Alarmtrittmatte spielt eine wichtige Rolle und sollte gut überlegt sein.

Hier finden sie die Alarmtrittmatte

Für körperlich eingeschränkte: Der Schwanenhalssender

Dieses Gerät, das zugegeben etwas ungewöhnlich aussieht, ist unglaublich praktisch und ein kleines Wunderwerk der Technik. Es ist primär für Menschen konzipiert, die sich nicht mehr gut oder kaum noch bewegen können. Das flexible Produkt kann an Betten, Rollstühlen und ähnlichen Orten angebracht werden und benötigt lediglich einen minimalen Druck, um einen Notruf auszulösen. Je nach Modell wird der Notruf direkt eingeleitet oder an eine Hausnotrufzentrale gesendet. Dieses Notrufsystem ermöglicht selbst stark eingeschränkten Personen ein angenehmes Leben, so weit wie möglich.

Die schlichte und elegante Lösung: Ein Notrufarmband

Das Notrufarmband stellt vermutlich die schlichteste und zugleich eleganteste Variante eines Hausnotrufs dar und bietet mehrere Funktionen, darunter die Anzeige der Uhrzeit. Der entscheidende Vorteil dieses Systems ist, dass die betreffende Person es direkt am Körper trägt und somit den Notruf immer dabei hat – egal ob draußen oder im Heim. Viele Modelle sind europaweit funktionsfähig, wasserdicht und können mit einer zugehörigen App verbunden werden, um Kontakte zu speichern. Bei einem ausgelösten Notruf wird das Armband zurückgerufen, sodass ein direkter Dialog mit der betroffenen Person möglich ist. Das Notrufarmband ist daher besonders vorteilhaft, vor allem für aktive und unabhängige Angehörige, die ihre Freiheit bewahren möchten.

Hier finden sie unser Notrufarmband

Das Fazit für den Hausnotruf für Senioren

Alle Produkte sind erstklassig und in ihrem speziellen Gebiet nicht zu übertreffen. Es ist besonders für Angehörige, die nicht mobil sind, ermutigend zu sehen, dass es solche alternativen Möglichkeiten gibt. Mein persönlicher Favorit ist jedoch das Notrufarmband. Es ist überall einsetzbar, egal ob draußen oder drinnen, und wird stets am Körper getragen, sodass schnelle Hilfe gewährleistet ist, wenn es darauf ankommt. Optisch hat es ebenfalls einiges zu bieten, und bei einigen Modellen erhält man zusätzlich eine Uhr.

Es gibt so viele Alternativen zu einem Pflegeheim oder einer Vollzeitbetreuung. Nutzt die Möglichkeiten! Es geht um Menschen, die alles für euch gegeben haben – jetzt seid ihr dran, alles für sie zu geben.

Sind auch Sie bereit für einen Hausnotruf? Denn die Familie kommt stets an erster Stelle.

Most read articles

Für Senioren
Das Notrufarmband für Senioren als Lebensretter – das Alarmband
Das Notrufarmband für Senioren kann auch als Hausnotruf verwendet werden. z.B. eine Halskette - der Lebensretter für Senioren.
Read More
Für Senioren
SeniorInnenhandbuch Graz
Allgemeine Themen
Schutz vor Elektrosmog – das Elektrosmog Armband
Für Senioren
Klavierunterricht für Senioren – Ihre Seniorenermäßigung
Selbstverteidigung
Selbstverteidigung: Frauen setzen sich zur Wehr
„Ich gehe oft nach der Arbeit alleine nach Hause. Da ist es mir schon einmal passiert, dass drei junge Männer...
Read More
Für Senioren
Pflegedienst
Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.