Die Rufhilfe für Senioren oder für jene die eine Soforthilfe benötigen. (z.B. ob für die Oma, für den Opa bzw einfach für die Großeltern). 

Im Notfall alleine zu sein, hilflos und von der Außenwelt abgeschottet zu sein, versetzt uns wohl alle in Unruhe. Diese Sorge kann man sich aber nehmen, zum Beispiel mit der Rufhilfe vom Roten Kreuz. Speziell bei unseren Großeltern oder Eltern haben wir vermehrt die Sorge, das Notfälle eintreten, was uns oft zu schaffen macht. Lassen wir uns doch diese Angst nehmen und vertrauen auf den persönlichen Notruf.

Produktinfo

Die Rufhilfe hilft allen Menschen, ob zuhause oder unterwegs, im Falle eines Notfalles an Hilfe zu gelangen. Die persönliche Sicherheit wird durch diesen Dienst enorm erhöht und funktioniert durch einen ganz simplen Knopfdruck. Besonders sinnvoll ist die Rufhilfe für ältere Menschen, welche alleine Leben oder aber junge Menschen, welche viel alleine unterwegs sind. Darüber hinaus sind Menschen oft gefährdet, wenn sie alleine arbeiten oder mit Kindern arbeiten, wo keiner zur Hilfe kommen kann. Überall dort ist es sinnvoll, die Rufhilfe des Roten Kreuzes in Erwägung zu ziehen.

Wie funktioniert denn die Rufhilfe genau? Die Rufhilfe setzt sich aus einem Basisgerät und einem wasserdichten Sender zusammen. Die Rufhilfe selbst kann man als Armband oder auch als Halskette mit sich tragen. Ein simpler Knopfdruck genügt und man wird mit der Notrufzentrale des Roten Kreuzes verbunden und erhält Hilfe. Die Rufhilfe funktioniert rund um die Uhr und ermöglicht es, endlich mit einem besseren Gewissen rauszugehen oder unsere Omas und Opas mal alleine zu lassen für kurze Zeit.

Also – ob zuhause oder unterwegs – die Rufhilfe funktioniert rund um die Uhr und durch einen eingebauten Funksender meldet sich rasch Hilfe. Die extrem genaue Satellitenortung mittels GPS ermöglicht es, die Hilfe direkt zu Ihnen zu schicken, was viel Zeit erspart und oft Leben rettet. Falls ihr Funksender mal nicht aufgeladen sein sollte, keine Sorge, das Rote Kreuz meldet sich dann automatisch bei Ihnen.

Also für all unsere Lieben, ob Großeltern, Eltern oder gar wir selbst, lasst uns vorsorgen und von der Rufhilfe Gebrauch machen. Erhältlich ist der persönliche Notruf schon ab 25,50 Euro pro Monat. Mehr dazu erfahren Sie hier:

https://www.roteskreuz.at/sbg/pflege-betreuung/pflege-und-betreuung-zu-hause/rufhilfe/