Alternative Hausnotruf
DRK
Hausnotruf
Notrufuhr
28.01.20
5 mins

Hausnotruf – Deutsches Rote Kreuz – Alternative?

Senioren alleine und ohne Unterstützung zuhause – eine Situation, die schnell gefährlich werden kann. Zu groß ist das Risiko eines medizinischen Notfalls oder der Überforderung. Aufgrund des Mangels an Plätzen in Altenheimen oder betreutem Wohnen sind immer mehr Anteile der älteren Bevölkerung alleine zuhause. Dies kann gerade für die Angehörigen eine große Belastung und eine ständige Sorge sein. Was ist, wenn etwas passiert? Was, wenn die Person stürzt und sich verletzt? Und was passiert im Falle eines Anfalls? Die Liste der hilfebedürftigen Situationen ist endlos und aus diesem Grund ist das Hausnotrufsystem eine der wichtigsten Unterstützungen. Ein Hausnotrufsystem ermöglicht es Seniorinnen und Senioren, innerhalb kurzer Zeit Hilfe anzufordern und beispielsweise das Rote Kreuz zu benachrichtigen. Aber was steckt hier eigentlich dahinter und gibt es Alternativen zu den Systemen des Roten Kreuzes? Welche Optionen stehen den Familien hier offen und vor allem, wie kann die Sicherheit der älteren Personen am besten gewährleistet werden?

Im Fokus: das Rote Kreuz mit dem Hausnotrufsystem

Eines der wichtigsten Prinzipien des altersgerechten Wohnens in Deutschland ist der Hausnotruf des Roten Kreuzes. Dieser gilt als ein umfassendes Paket, das die sofortige Hilfe für ältere Menschen gewährleisten soll. Der Hausnotruf besteht aus einem Knopf, der am Arm getragen wird. Durch die hochwertige Technologie reicht ein einfacher Druck aus, und die nächste Zentrale des Roten Kreuzes wird sofort informiert. Das Hausnotrufsystem verhilft sowohl den Seniorinnen und Senioren als auch den Angehörigen zu einem großen Stück Sicherheit. Egal, ob bei einem Sturz zuhause oder bei Orientierungslosigkeit im Freien – das tragbare Armband gewährleistet, dass die pflegebedürftige Person stets Hilfe anfordern kann, indem es sie direkt mit der nächstgelegenen Zentrale verbindet. Dort kann der vorliegende Notfall genau geschildert und die entsprechende Hilfe koordiniert werden.

Somit ist das Rote Kreuz eines der wichtigsten Anbieter von Notrufsystemen im Rahmen des altersgerechten Wohnens. Es ist ein System, auf das man sich verlassen kann und das oft eine erhebliche Entlastung bei der Sorge um sofortige Hilfe bietet. Aber ist dies wirklich die einzige Möglichkeit, um für pflegebedürftige Menschen zu sorgen und ihre Sicherheit zu gewährleisten?

Die Innovation: die Notrufuhr für Senioren

Eine neue und zuverlässige Alternative im Bereich der Seniorensicherheit ist die Notrufuhr. Ob als Geschenk für Eltern oder Großeltern oder als Investition von Senioren selbst – die Notfalluhr ist vielseitig einsetzbar und bietet vor allem eines: Sicherheit und schnelle Hilfe im Notfall. Mit modernster Technologie ausgestattet, ermöglicht die Uhr nicht nur eine ständige Vernetzung mit Angehörigen oder einem Pflegedienst, sondern zeigt auch stets den genauen Standort des Trägers an. Diese Funktionen bieten sowohl den Nutzern als auch deren Familien ein deutlich erhöhtes Maß an Sicherheit und Selbstständigkeit.

Doch welche spezifischen Vorteile bringt der Kauf einer solchen Uhr mit sich? Die Notrufuhr bietet neben der Grundfunktion des Notrufs zahlreiche zusätzliche Features, die sie zu einem unverzichtbaren Begleiter im Alltag der Senioren machen. Sie erfährt eine zunehmende Beliebtheit als eine effektive und moderne Lösung zur Gewährleistung der Sicherheit pflegebedürftiger Personen.

Hier finden sie unsere Notrufuhr

Das Wichtigste auf einen Blick

Die Notfalluhr für Senioren unterscheidet sich wesentlich von traditionellen Notfallknöpfen, wie sie etwa vom Roten Kreuz angeboten werden, indem sie oft schlichter und alltagstauglicher gestaltet ist. Diese Uhren ermöglichen es pflegebedürftigen Menschen, sich schnell an ihr neues Hilfsmittel zu gewöhnen, wodurch die Uhr rasch zu einem unverzichtbaren Teil ihres Alltags und einem ständigen Begleiter am Handgelenk wird.

Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle von Notfalluhren, wobei die Entscheidung basierend auf dem Grad der Pflegebedürftigkeit getroffen werden sollte, um sicherzustellen, dass in jedem Fall schnelle Hilfe verfügbar ist. Alle Modelle sind mit einem GPS-Gerät ausgestattet, das eine ständige Ortung der Person ermöglicht. Dies ist besonders für Angehörige von Senioren mit Demenz oder Orientierungslosigkeit eine große Hilfe. Im Notfall kann dadurch schneller Unterstützung gerufen und effizient gehandelt werden.

Vorteile der Notfalluhr

Die Notfalluhr zählt zu den fortschrittlichsten Unterstützungssystemen für pflegebedürftige Menschen. Ihre Hauptfunktionen umfassen die unkomplizierte Kontaktaufnahme zu Angehörigen oder Pflegediensten und die präzise Standortbestimmung mittels GPS. Die Uhr ist benutzerfreundlich konzipiert, sodass sie auch nach einem Sturz noch funktional bleibt. Ihr schlichtes Design konzentriert sich auf die wesentlichen Funktionen: Die Uhrzeit wird klar angezeigt, und im Notfall ermöglichen wenige, einfach zu bedienende Knöpfe die schnelle Alarmierung von Hilfe.

Die Wahl einer Notfalluhr bietet eine moderne Alternative zu herkömmlichen Notrufdiensten wie jenen des Roten Kreuzes. Sie ist besonders für diejenigen interessant, die eine zuverlässige, technologisch fortgeschrittene Lösung suchen. Die Uhr nutzt das Mobilfunknetz, um effektive Unterstützung zu gewährleisten, was sie sowohl für Angehörige als auch für die Senioren selbst zu einer wertvollen Investition macht. Erfahren Sie mehr über die innovative Notfalluhr, die es Ihnen ermöglicht, auch auf Distanz für Ihre älteren Familienmitglieder da zu sein und ihnen jederzeit die benötigte Hilfe zu bieten.

Most read articles

Selbstverteidigung
Selbstverteidigung: Frauen setzen sich zur Wehr
„Ich gehe oft nach der Arbeit alleine nach Hause. Da ist es mir schon einmal passiert, dass drei junge Männer...
Read More
Produkte
James Sicherheitsuhr
Das Leben steckt voller Situationen, welche Gefahren verbergen, vor allem wenn wir alleine unterwegs sind und rasch auf Hilfe anderer...
Read More
Für Senioren
Hausnotruf Spanien – die mobile Lösung im Ausland
Sicherheit
Altenheim Sicherheitssysteme: Wie Sie Bewohner im Pflegeheim effizient schützen können
In einer Welt, in der die demografische Entwicklung stetig zu einer älter werdenden...
Read More
Für Senioren
Pflegekräfte aus dem Ausland
Immer mehr Pflegefälle, doch immer weniger Plätze in unseren Altersheimen und betreuten Wohnungen. Die Anzahl der Pfleger geht zurück und...
Read More
Für Senioren
SeniorInnenhandbuch Graz
Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.