Selbstverteidigung

Sifu Martin Löhnert, Schulleiter der WTSD

Seit 2001 arbeitet Martin Löhnert als hauptberuflicher WingTsun-Lehrer im Bereich „Verhalten, Eigenschutz und Selbstverteidigung“ in einer Gefahrensituation, wobei er sich auf das Arbeiten mit Kindern und Frauen spezialisiert habe.

Für eine erfolgreiche Selbstverteidigung ist nicht eine große Anzahl von „Techniken“ notwendig, denn diese spielen nur zu 10-20% eine Rolle.

Viel wichtiger ist die Stärkung des Selbstbewusstseins, das Erkennen der eigenen Stärke und Handlungsfähigkeit sowie konstruktives Verhaltens- und Mentaltraining – auch unter Stress.

Ebenso trägt das Verwenden von Alltagsgegenständen als Behelfswaffe (z.B. Schlüsselbund, Handtasche, Feuerzeug, Zeitung, …) wesentlich dazu bei, schnellstmöglich aus einer Gefahrensituation zu entkommen.

Kontakt:

Martin Löhnert

www.wtsd.at

EMail: office@wtsd.at

Telefon: +43 664 335 98 77

Adresse: Arbeiterstrandbadstrasse 128, A-1220 Wien.

„Vielen unsere Kunden verwenden das Alarmband von alarmbands anstelle einer Taschensirene bzw. eines Pfeffersprays“, Martin Löhnert.

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.