Alleinarbeiterschutz
elektronisches lenkprotokoll
Notrufuhr
Tracking
28.02.20
3 mins

Elektronisches Lenkprotokoll – das digitale Fahrtenbuch

In Österreich mussten die Daten und Arbeitszeiten eines Fahrers ursprünglich manuell in ein Fahrtenbuch eingetragen werden. Aufgrund geänderter Protokollanforderungen haben die Finanzämter mit Wirkung zum 01. Januar 2018 detaillierte Informationspflichten für Fahrer und Fahrzeuge in Fahrtenbüchern eingeführt. Dies stellte eine große Herausforderung für Unternehmen dar, die bereits mit Papierkram und formalen Prozessen kämpfen mussten. Diese Methode war jedoch nicht nur kostspielig, sondern auch ineffektiv in der Dokumentation. Diese Situation führte zu regulatorischen Änderungen, die von der fortschreitenden Technologie beeinflusst wurden. Viele Menschen sind sich jedoch nicht bewusst, dass sie diese Herausforderungen durch die Verwendung elektronischer Fahrtenbücher bewältigen können, die nun von autorisierten Institutionen akzeptiert werden, was die meisten Prozesse erheblich beschleunigt.

Was ist ein elektronisches Lenkprotokoll / Fahrtenbuch?

Ein elektronisches Fahrtenbuch bietet präzise Aufzeichnungen über die Betriebsdaten von Fahrzeugen und die Aktivitäten der Fahrer. Es dient zur Zeit- und Kostenersparnis in Speditionen, Transport- und Serviceorganisationen. Ein solches Fahrtenbuch ist üblicherweise ein kleines Gerät, das in der Fahrzeugkabine montiert wird. Einige Geräte sind tragbar und können von Fahrern mitgeführt werden. Zusätzlich können Komponenten wie Datenerfassungssensoren enthalten sein, die am Fahrzeug angebracht werden und verschiedene Metriken wie Motortemperatur, Kraftstoffverbrauch, Fahrzeugbewegungen, Geschwindigkeit und andere wichtige Parameter erfassen. Die gesammelten Daten zu Fahrzeug und Fahrer können automatisch an ein Büro übermittelt oder für weitere Zwecke wie Zeitmessungen oder Überprüfungen während einer Fahrzeuginspektion gespeichert werden.

Hier finden sie unser Elektronisches Lenkprotokoll

Vorteile der elektronischen Protokollierung

Unternehmen können ihre Produktivität und Rentabilität durch die Nutzung elektronischer Protokollierung auf verschiedene Weise steigern:

  • Ein elektronisches Lenkprotokoll zeichnet Daten automatisch auf und spart dadurch zahlreiche Arbeitsstunden, die sonst für das handschriftliche Ausfüllen von Protokollen benötigt würden. Diese Automatisierung reduziert sowohl Papierfehler als auch den Zeitaufwand, der erforderlich ist, um diese Fehler zu korrigieren.
  • Fahrzeuginspektionen werden erleichtert, indem die Daten auf dem Gerät angezeigt und von Beamten des Verkehrsministeriums leichter eingesehen werden können. Die Daten können für eine schnelle und einfache Bearbeitung auch elektronisch übertragen werden.
  • Die automatische Überwachung der Betriebsstunden und Warnmeldungen an den Fahrer vor Überschreitung dieser Stunden helfen, Verstöße zu vermeiden, die sowohl kostspielige Strafen als auch mögliche Erhöhungen der Versicherungsprämien nach sich ziehen können.
  • Die Überwachung von Fahrzeugdaten kann die Wartungsplanung vereinfachen und frühzeitig Probleme melden, um Geräteausfälle zu verhindern.

Falls Sie weitere Informationen zum elektronischen Lenkprotokoll benötigen, wie etwa Tracking oder Zeiterfassung, wenden Sie sich jederzeit an uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail an office@alarmbands.com.

Quelle: Arbeitsinspektion: www.wko.at

Most read articles

Für Senioren
Hausnotruf – Deutsches Rote Kreuz – Alternative?
Produkte
SOS Notrufarmband
SOS Notrufarmband Schutz und Sicherheit geraten immer öfter in den Vordergrund und werden für jeden einzelnen von uns, täglich mehr...
Read More
Sicherheit
Totmannmelder & Alleinarbeiterschutz: Wie Sicherheitslösungen den Ex-Bereich revolutionieren
In der Welt der Industrie, wo Sicherheit an erster Stelle steht, sind innovative Lösungen gefragt, die nicht nur die Arbeitsprozesse...
Read More
Sicherheit
Pflegeheim Alternative: Welche kostengünstigeren Lösungen es für Senioren gibt
Die Wahl einer angemessenen Pflegeform für ältere Familienmitglieder stellt viele vor eine bedeutende Entscheidung. Während traditionelle Pflegeheime...
Read More
Selbstverteidigung
Taschenalarm verjagt Angreifer – die Taschensirene mit 120 DB
Der Taschenalarm mit 120 DB Frauen decken sich immer häufiger mit Pfeffersprays, Elektroschockern und Taschensirenen ein. Doch gerade bei Pfeffersprays...
Read More
Allgemeine Themen
Schmuck mit Alarm
Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.