Notrufuhr mit Sturzerkennung für Alleinarbeiter

289,00 

Anrufe und GPS-Ortung
Wenn die SOS-Taste für 3 Sekunden gedrückt wird, ruft die Uhr über die eingebaute SIM-Karte direkt die vorab eingespeicherten Kontakt an. Gleichzeitig geht die aktuelle Position per SMS an die Notrufkontakte. Sie können bis zu 5 Kontakte auf der Uhr speichern. Unter freiem Himmel kann die Uhr überall per GPS lokalisiert werden. In einem Gebäude ist die Position der Uhr schnell über vorhandenes WLAN-Netz zu orten. Die Notrufuhr mit GPS für Unternehmen ist ebenfalls durch einen PIN-Code gegen Missbrauch geschützt.

Akku
Bevor der Akku leer wird, gibt die Uhr ein akustisches Signal ab. Zusätzlich kann eine SMS an die Notfallkontakte geschickt werden. Durch die Energiesparoptionen „Nachtruhe“ oder „Hausnotruf“ kann die Akkulaufzeit sogar auf ca. 7 / 100 Tage verlängert werden.

Intelligente Sturzerkennung

Bei aktiver Sturzerkennung wird bei erkanntem Sturz automatisch ein Notruf abgesetzt.

a) Fall: in der ersten Phase wird ein Fall erkannt
b) Aufprall: in der zweiten Phase wird ein Aufprall erkannt
c) Beobachtungsphase: Wenn nach dem Aufprall keine Bewegung stattfindet wird ein Sturz mit Bewegungsunfähigkeit angenommen und der Notruf abgesetzt.

Hinweis:Wenn in der Beobachtungsphase eine Bewegung stattfindet, wird kein automatischer Notruf abgesetzt um Fehlalarme zu verhindern. In diesem Fall kann ein Notruf manuell abgesetzt werden.

Garantie und Qualität
Die Entwicklung und Produktion in Österreich sowie ein Jahr Garantie sorgen für Qualität! Auch entspricht die Uhr sämtlichen europäischen Qualitätsstandards und Zertifizierungen.

 €
Kategorie:

Beschreibung

– Ladespannung 5,0V DC
– Größe ca. 50 x 30,0 x 14mm
– Gewicht ca. 23 Gramm
– Arbeitstemperatur -20°C bis +70°C
– Positionsbestimmung GPS+WLAN
– Schutzklasse IP67 – wasserdicht
– Akkulaufzeit ca. 5 Tage – 3 Monate

Mehr Informationen →

Oft gestellte Fragen

Kann ich mit der Uhr jemanden anrufen?

Ja, das funktioniert! Wird der SOS-Knopf für 3 Sekunden lang gedrückt, so werden die auf der Uhr gespeicherten Kontaktnummern nacheinander angerufen. Wenn einer ihrer Notfallkontakt das Gespräch an, wird das eingebaute Mikrofon und der Lautsprecher der Uhr aktiviert. So kann man telefonieren wie mit einem Handy.

Ist zur Konfiguration oder Benutzung ein Smartphone erforderlich?

Ein Smartphone ist nicht notwendig, da die Konfiguration der Uhr ausschließlich per SMS erfolgt. Alle Funktionen wie das Telefonieren oder auch die Ortung können von jedem beliebigen Handy aus erfolgen. Alternativ kann auch ein kostenloser Webservices zur Konfiguration und Ortung der Notrufuhr mit GPS für Senioren verwendet werden.

Was ist die Servicepauschale?

Die Notrufuhr verfügt über eine fest eingebaute SIM-Karte. Diese ist vor der Benutzung mit einer Servicepauschale zu aktivieren. Die Pauschale beinhaltet sämtliche Notrufe und Positionsanfragen zu einem Fixpreis von nur 48€/Jahr oder 6€/Monat. Beim Kauf ist entsprechend auszuwählen, welche Variante Sie bevorzugen.

Alarmbands_Trust_Logo

Go to Top