Young Ung Taekwondo

Young Ung Taekwondo ist die größte, einzige und erste TÜV-zertifizierte Kampfsportschule Österreichs mit 18 Standorten. 14 davon in Wien, jeweils eine in Perchtoldsdorf, Krems, Graz und in Klagenfurt. Traditionelles Taekwondo ist abseits von Selbstverteidigung und akrobatischen Aspekten eine spannende Freizeitbeschäftigung, die – unabhängig von Alter und sportlichem Talent – zur Förderung von Gesundheit und Fitness ausgeübt werden kann. Durch den Einklang von Körper und Geist ist der Mensch zu höchsten Leistungen fähig. Young-Ung ist ein Lebensweg zu einem gesunden, dynamischen Körper, einer zufriedenen Seele und einem unbesiegbaren Geist.

Das Training ist für jede Altersgruppe (von 3 bis 80 Jahren) geeignet, auch für Menschen mit Handicap. „Aufgrund der großen Nachfrage in Sachen Sicherheit bieten wir spezielle Selbstverteidigungskurse an. Neben den Schwerpunkten ,richtiges Verhalten in Notsituationen’ und ,intensives Trainieren der effektivsten Abwehr- und Befreiungstechniken’ können unsere Teilnehmer auch die bunten Alarm bands erwerben, die zusätzlichen präventiven Schutz bei Überfällen und in Notsituationen bieten“, sagt Sportwissenschaftler, Schulleiter und Gründer Dr. Andreas Held, der Großmeister in Taekwondo (5. Dan) ist.

Website: http://taekwondowien.at/de/

Young-Ung Taekwondo Kampfsportschule:

Eine weitere  Young-Ung Taekwondo Kampfsportschule eröffnet  am 24. September 2016 in Klagenfurt.

Adresse: Feldmarschall-Conrad Platz 1a, 9020 Klagenfurt, Tel. 0699 186 68 804